Ă–lmĂĽhle Giuseppe Di Bari, Italien.

Frantoio Oleario Giuseppe Di Bari – die Ölmühle, die seit fünf Generationen in der Gegend existiert, ist ein Synonym für Tradition und Innovation. Eine Konzentration herrlicher Olivenhaine, aus denen ein natives Olivenöl extra hergestellt wird, das alle notwendigen Parameter für eine hohe Qualitätszertifizierung erfüllt.

Es bietet auch Führungen für aufmerksame und neugierige Grundschulkinder an, die die verschiedenen Phasen der Olivenverarbeitung für die Ölproduktion entdecken und – warum nicht – unter freiem Himmel mit ihren Lehrern ein gutes Brot und Öl genießen können.

Giuseppe Di bari

SchlĂĽsselherausforderung

Die einzige Wasserressource ist Brackbrunnenwasser mit einer Leitfähigkeit von bis zu 4870 μs/cm, das aus einem Grundwasserleiter stammt und eine Wassertemperatur von etwa 18 °C hat. Nach der Brunnenwasserprobenahme zeigen die chemisch-physikalischen und bakteriologischen Analysen nicht konforme Werte. Insbesondere: Härte von 102 mg/l, Chloride von 2240 mg/l.

Kundenziel

Versorgung der MĂĽhle mit gereinigtem Wasser.

Lösung

Frantoio Oleario Giuseppe Di Bari beauftragte die Cristal Water Group Sas mit der Aufgabe, ein effizientes, energiesparendes und kostengĂĽnstiges Wasseraufbereitungssystem zu schaffen, das alle seine Ziele erreichen wĂĽrde.

 

Zusammen mit Aquaphor Professional wurde folgende Lösung gewählt:

  1. Vorosmose 1 Mikron Glasfiltration
  2. UV-Lampe vor der Osmose
  3. Antiscalant mit Pumpe
  4. Aquaphor Professional Osmosegerät APRO-HS-250-LITE
  5. Chlorung mit Pumpe
  6. Remineralisierung mit Pumpe

Die Glasfiltration mit sterilisierender Oberfläche ist durch ihre fortschrittlichen Adsorptionseigenschaften in der Lage, 95 Prozent aller Partikel bis zu einer Größe von 1 Mikrometer wie organische Stoffe, Schwermetalle, Lipide, Fette, Öle, Pharmazeutika und Mikroplastik zu entfernen.

Die UV-Lampe ist in der Lage, 99,9 % der Bakterien im Wasser zu neutralisieren. UV-C-Strahlung mit einer Wellenlänge im Bereich von 240 bis 280 Nanometern greift die DNA von Bakterien, Viren und Mikroorganismen an.

Das mit einer Dosierpumpe dosierte Antiscalant kontrolliert und hemmt die Ausfällung von Salzen wie Calciumcarbonat, Magnesiumcarbonat und Magnesiumhydroxid.

Die RO-Anlage dient dazu, organische Verunreinigungen zu entfernen und den Gesamtsalzgehalt von Wasser aus kommunalem Wasser (wie im vorliegenden Fall) und lokalen Versorgungssystemen (aus Brunnen-, Brack- oder Meerwasser) bedarfsgerecht zu reduzieren.

Projektdaten

  • Permeatproduktion: LPH 150

Anschließend wird mit einer Dosierpumpe 14–15 %iges Natriumhypochlorit dosiert, das eine hohe Reaktivität und Oxidationskapazität aufweist und sich leicht mit den oxidierbaren organischen und anorganischen Substanzen im Wasser verbindet, wodurch das aufbereitete Wasser wirksam desinfiziert wird.

Schließlich führt das mit einer Dosierpumpe dosierte remineralisierende Calciumchloridprodukt in ausgewogener Weise bestimmte für den Körper unverzichtbare Bestandteile wieder ein, vor allem Natrium, Calcium, Chloride und Carbonate, die die im Wasser natürlich vorkommenden Elemente darstellen und das Wasser angenehm machen und chemisch vollständig für den menschlichen Gebrauch.

Ă–lmanufractur

Ă–lproduktion mit Brunnenwasser Glasfiltration

Ihr WhatsApp-Kontakt zum Service Team von Aquaphor-Shop
Service Team
Hallo und herzlich willkommen bei Aquaphor-Shop Wie darf ich Ihnen behilflich sein?
Für diesen Service benötigen Sie WhatsApp. Alternativ können Sie unser Kontaktformular benutzen.
Icon Whatsapp